Aktives Risikomanagement der Allianz

Höchste
Sicherheitsstandards sind
für uns selbstverständlich.

Ihr Investment verlässt niemals das geschlossene System unserer Partnerbank und alle
Anlagen sind als Sondervermögen abgesichert. Gemäß des deutschen Datenschutzgesetzes
werden Ihre Daten nur in Deutschland gespeichert und regelmäßig Sicherheitstests
durchgeführt.

Ihr Geld bleibt innerhalb eines geschlossenen Systems.

Als Moneyfarm-Kunde haben Sie ein Depot bei unserer deutschen Partnerbank. Moneyfarm selbst hat niemals direkten Zugriff auf Ihr Geld. Alle Zahlungsflüsse finden zwischen Ihrem Girokonto und Ihrem Depot bei unserer Partnerbank statt. Selbst in dem sehr unwahrscheinlichen Fall, dass sich ein Unbefugter Zugang zu Ihrem Moneyfarm-Konto verschaffen könnte, ist Ihr Geld sicher, weil es sich ausschließlich auf Ihr Girokonto zurück überweisen lässt. Das hinterlegte Girokonto selbst lässt sich elektronisch nicht ändern.

Ihr Geld verwaltet unsere starke Partnerbank FFB.

Die FFB (FIL Fondsbank GmbH) ist eine der drei großen Fondsbanken in Deutschland und eine Tochter des weltweit tätigen Unternehmens Fidelity Investments. Sie verwaltet ca. 600.000 Kundendepots mit Einlagen von über 20 Mrd. Euro. Die FFB ist eine gemäß §1 KWG regulierte deutsche Bank und Mitglied im Einlagensicherungsfonds des deutschen Bankenverbandes. Alle Anlagen liegen bei unserer Partnerbank als sogenanntes Sondervermögen getrennt vom restlichen Bankvermögen. Das heißt: im sehr unwahrscheinlichen Fall einer Insolvenz könnten Sie Ihre Wertpapiere einfach auf eine andere Bank übertragen lassen. Selbst wenn es Moneyfarm eines Tages nicht mehr geben sollte, können Sie jederzeit auf Ihre Anlagen bei der FFB zugreifen – ohne Kosten oder sonstige Nachteile.

Ihre Daten werden nach höchsten Sicherheitsstandards geschützt.

Weil Sie bei Moneyfarm alles bequem online erledigen, gelten bei uns höchste IT-Sicherheitsstandards. Dazu zählt beispielsweise die SSL-Verschlüsselung. Diese sorgt dafür, dass sämtliche Daten verschlüsselt übertragen werden. Wir lassen unsere Systeme auch regelmäßig von renommierten IT-Sicherheitsspezialisten prüfen. So können wir ganz sicher gehen, dass es keine Sicherheitslücken gibt.